FANDOM


"Jeff Goldblum"
Jeff-goldblum
Rollen
Zack Nichols
(Criminal Intent)
Erster Auftritt Rockstar
Letzter Auftritt
Persöhnliches
Geboren 22. Oktober 1952 in West Homestead, Pennsylvania


Jeffrey Lynn Goldblum ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Seit 2009 spielt er den Major Case Squad-Detective Zack Nichols in der Serie Criminal Intent.

Werdegang Bearbeiten

Goldblum, der dritte Sohn eines Arztes und einer Radiomoderatorin, ging bereits im Alter von 17 Jahren nach New York, um Schauspieler zu werden. Ab Anfang der 1970er wurde er am renommierten Neighborhood Playhouse von Sanford Meisner unterrichtet. Sein Broadway-Debüt gab er 1971 in Two Gentlemen of Verona.

Seinen ersten Filmauftritt hatte Goldblum 1975 in Ein Mann sieht rot mit Charles Bronson. Es folgten kleinere Parts in Woody Allens Der Stadtneurotiker (1977) und in der Neuverfilmung von Die Körperfresser kommen (1978), Der Stoff, aus dem die Helden sind (1983) und den Robert-Altman-Filmen California Split und Nashville (1975). 1979/80 spielte er mit Partner Ben Vereen die Hauptrolle in der kurzlebigen Krimiserie Die Schnüffler. In der Komödie Kopfüber in die Nacht von John Landis zeigte er 1985 sein Können als Komödiant.

1986 gelang ihm mit seiner Hauptrolle in Die Fliege der Durchbruch. Bei den Dreharbeiten verliebte er sich in seine Filmpartnerin Geena Davis, die er ein Jahr später heiratete und von der er sich 1989 wieder scheiden ließ.

In den 1990er Jahren wirkte Goldblum unter anderem in den Kassenschlagern Jurassic Park (1993), Independence Day, Vergessene Welt: Jurassic Park (beide 1996) sowie Robert Altmans Komödie The Player (1992) mit. 1996 erhielt er für sein Regie-Debüt Little Surprises eine Oscar-Nominierung in der Kategorie „Bester Kurzfilm“.

2006 drehte er für NBC 8 Folgen der Fernsehserie Raines, in der Goldblum die Titelfigur eines exzentrischen Polizisten verkörperte. Ursprünglich auf 13 Folgen angelegt, wurde die Produktion auf halber Strecke von NBC gestoppt. Die Serie erreichte bei ihrer Ausstrahlung 2007 jedoch passable Einschaltquoten.

2008 „brillierte“ Goldblum mit Kevin Spacey auf der Bühne des Londoner Old Vic Theatres in David Mamets Hollywood-Satire Speed-the-Plow als Studioboss. Mit diesem Theaterstück trat Jeff Goldblum zusammen mit Kevin Spacey auch bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen Mitte Mai 2008 auf. Mit diesem Stück und in dieser Besetzung vor stets ausverkauftem Haus wurden die Festspiele 2008 zum größten Erfolg ihrer Geschichte.

2009 übernahm er dann eine Hauptrolle in Criminal Intent als Ersatz für Chris Noth, der nach der 7. Staffel ausstieg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki