FANDOM


"Mark Virgini"
Mark Virgini hell
Dargestellt von David Keith
Serie Criminal Intent
Letzter Status in Haft
Tätigkeit Detective
Erster Auftritt Verwechslungsopfer
Letzter Auftritt Verwechslungsopfer

Mark Virgini ist Detective des NYPD und tritt in der Criminal Intent-Episode Verwechslungsopfer auf.

Er war 1999 der Partner von Det. Albert Kirkoff im 82. Revier. Er lebt mit seiner Tochter Renata zusammen, nachdem ihre Mutter verstarb.

Er arbeitet für die Mafia. Genauer gesagt arbeitet er für Peter Taglioti. Zusätzlich hat er Albert Kirkhoff dazu gebracht, die Seiten zu wechseln. Er ist so in die Mafia verstrickt, dass selbst die anderen Mafiamitglieder für lange Zeit vergessen hatten, dass er ein Polizist ist. Er ermordete im Auftrag von Tagliotti die Täter des Anschlags gegen ihn. Einer der Täter wurde verwechselt und entpuppte sich als Polizistensohn.

Einer der Angestellten von Peter Taglioti, Phil Bartoli, sagte gegen ihn aus zu seinem eigenen Schutz, weil er versuchte ihn umzubringen, um sich selbst wegen dieser Angelegenheit zu schützen. So brachte er ihn in Bedrängnis. Schließlich wurde er wegen dieser Verbrechen überführt, wobei seine Tochter eine entscheidende Rolle spielte, als ihr durch die Detectives klar wurde, wie gefährlich er ist und wie er bereit war, sie für seine Zwecke zu missbrauchen.

Logan gibt Phil recht mit seiner Analyse, dass es leicht ist zu vergessen, dass Mark ein Polizist ist, während Barek zusätzlich sagt, dass es auch leicht ist zu vergessen, dass er ein Vater ist.

Jo Marlowe Dieser Artikel ist ein überarbeitungsbedürftiger Artikel. Du kannst Law & Order Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki