FANDOM


"Michael Moriarty"
Michael moriarty.jpg
Rollen
Benjamin Stone
(Law & Order)
Erster Auftritt Ehrenwerte Killer/Tödliche Cocktails
Letzter Auftritt Alte Freunde
Persöhnliches
Geboren 05. 04. 1941 in Detroit, Michigan

Michael Moriarty ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte in den ersten vier Staffeln der Serie Law & Order die Rolle des stellvertretenden Bezirksstaatsanwalt Benjamin Stone.

Er studierte bis 1963 Schauspiel am Dartmouth College in Hanover (New Hampshire), (einer seiner Kommilitonen war der Schauspieler Stephen Macht) und erhielt danach ein Stipendium der Royal Academy of Dramatic Art in London. Sowohl in zahlreichen Theaterstücken – vor allem Shakespeare-Aufführungen – als auch Spielfilmen sollte Moriarty mitwirken, darunter die 1977 produzierte Miniserie Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß, in der er die fiktive Figur des SS-Juristen Erik Dorf verkörperte. Für diese Leistung wurde er mit dem Golden Globe Award und dem Emmy ausgezeichnet.

Kurze Zeit war Moriarty auch Redaktionsmitglied beim New Yorker Quarterly. In dem Blatt publizierte er eine Anzahl Gedichte.

Moriarty gilt als äußerst konservativ und machte in letzter Zeit mit vehementen Anti-Islam-Äußerungen von sich reden.

Filmografie (Auswahl) Bearbeiten

Spielfilme

1972: Magnum Heat (Hickey & Boggs)

1973: Das letzte Kommando (The Last Detail)

1975: Der einsame Job (Report to the Commissioner)

1977: Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß (Holocaust)

1978: Dreckige Hunde (Who’ll Stop the Rain)

1982: American Monster (Q: The Winged Serpent)

1985: Pale Rider – Der namenlose Reiter (Pale Rider)

1987: Salem 2 Die Rückkehr (A Return to Salem's Lot)

1995: Broken Silence

1996: Mut zur Wahrheit (Courage Under Fire)

2000: Woman Wanted

2000: Tödliche Freiheit (Children of Fortune)

2001: Out of Line

2001: Im Netz der Spinne (Along Came a Spider)

2002: Talking to Heaven (Living With the Dead)

2005: Force of Impact – Tödlicher Asteroid (Deadly Skies)

2005: Neverwas

2006: Masters of Horror – Pick Me Up (1:11); als Jim Wheeler

Fernsehserien

1986: Cagney & Lacey

1990–1994: Law & Order

1997–1999: PSI Factor – Es geschieht jeden Tag (PSI Factor: Chronicles of the Paranormal)

1998: Ein Hauch von Himmel (Touched by an Angel)

2000: Outer Limits (The Outer Limits)

2002: Taken

2004: 4400 – Die Rückkehrer (The 4400)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki