FANDOM


"Phillip Swann"
Phil swann
Dargestellt von Zeljko Ivanek
Serie Law & Order
Letzter Status in Haft
Tätigkeit Soziopath
Betrüger
Finanzexperte
Jurist
Erster Auftritt Der amerikanische Traum
Letzter Auftritt Der amerikanische Traum


Phillip Swann tritt in der Law & Order-Episode Der amerikanische Traum auf.

Er ist ein geborener Betrüger. Schon in der Schule hat er betrogen. Nach der Schule war er ein Finanzexperte und Betrüger, der in Wall Street tätig war. Er betrog seine Klienten, wurde aber schließlich von einem anderen Betrüger, Sid Cohen, um eine Million Dollar hintergangen. Um das Geld wiederzukriegen, das er dringend brauchte, um seine Firma zu schützen und seine Klienten zu beruhigen, ermordete er ihn und verscharrte seine Leiche nachts in New Jersey, damit sie nicht gefunden werde sollte. So bekam er das Geld entsprechend zurück. Er wurde mit Hilfe eines Komplizen, Russell Bobbit, überführt, der ihn half die Leiche zu vergraben und bekam lebenslänglich. Die Leiche konnte man aber nicht finden.

Der amerikanische Traum Bearbeiten

Durch diesen Fall wurde Stone, der damalige Ankläger, der erste stellvertretende Bezirksstaatsanwalt in New York. Acht Jahre später wurde die Leiche aber in New York entdeckt anstatt in New Jersey und Swann wurde in der Zwischenzeit Juristenexperte im Knast. Er rollt das Verfahren wieder auf und ermordet Russell Bobbit als Teil einer Täuschung, um mit seinem Verbrechen vor Gericht diesmal durchkommen zu können. Später versucht er zusätzlich Stone auf der Basis dieser Täuschung zu vernichten und um 10 Millionen Dollar gerichtlich zu betrügen, indem er sich selbst als Opfer von Stones Handlungen präsentieren will, aber seine Angeberei ihm gegenüber bei einem Aufeinandertreffen hinsichtlich seiner Fähigkeiten als Jurist wird ihn zum Verhängnis.So schafft es Stone, sein Spiel zu durchschauen und umzudrehen.

Er findet durch seine Aktivitäten als Hobbyjurist seine Komplizen bei seiner Täuschung vor Gericht. Es sind Billy Doyle, der direkt beteiligt war an der Täuschung vor Gericht und George Mazlansky, der den Auftragsmord beging. Sie taten es als Gegenleistung für seine Arbeit als Jurist, die er für sie getan hat. Von Stone überführt bringt er sie dazu gegen ihn auszusagen als Gegenleistung für Strafmilderung. Es stellt sich ebenfalls heraus, dass Swann die Möglichkeit vorhersah, dass Russell Bobbit gegen ihn aussagen würde, weil er auch ihn betrogen hatte. Deshalb grub er in der Nacht darauf die Leiche aus und verscharrte sie dann in New York.

Er wird von Briscoe und Logan verhaftet und zu Stone gebracht. Trotz vernichtender Beweise, die Stone ihn präsentiert gesteht er seine Verbrechen nicht vor Stone. Bis zuletzt will er nicht aufgeben, ihn aus Rache zu vernichten, weil er es schaffte, ihn vor 8 Jahren hinter Gittern zu bringen, obwohl er damals die Leiche nicht finden konnte. Daraufhin wird er abgeführt und landet für den Rest seines Lebens hinter Gitter.

Jo Marlowe Dieser Artikel ist ein überarbeitungsbedürftiger Artikel. Du kannst Law & Order Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki