Fandom

Law & Order Wiki

William Jefferson

1.657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
"William Jefferson"
Jefferson.jpg
Dargestellt von Ron Foster
Serie Law & Order
Letzter Status verurteilt
Tätigkeit Vizepolizeipräsident
Erster Auftritt Ehrenwerte Killer
Letzter Auftritt Ehrenwerte Killer


William Jefferson tritt in der ersten Folge der Serie Law & Order auf und wurde von Peter Musäus synchronisiert.

Er ist der stellvertretende Polizeipräsident des NYPD.

Jefferson ist ein Vorbild für Paul Robinette, da er es als Schwarzer sehr weit gebracht hat. Er ünterstützte vor Jahren die Jugendbaseballmannschaft Robinettes.

Trotzdem ihm über die Jahre verschiedenste Dinge unterstellt wurden (Korruption, Meineid, Beeinflussung verschiedenster Ermittlungen), machte er Karriere, da man ihm nie etwas beweisen konnte. Er gilt als Gegner des stellvertretenden Bezirksstaatsanwalts Benjamin Stone.

Während der Untersuchungen des Mordes an dem Abgeordneten Charles Halsey kann jedoch eine Verbindung zur Masucci-Familie bewiesen werden und Jefferson kommt vor Gericht. Er wird wegen Beihilfe zum Mord verurteilt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki